Stadt Füssen | Lechhalde 3 | 87629 Füssen
+49 8362 - 903-0
+49 8362 - 903-200

Buchungszeiten und Beiträge

Die Beiträge richten sich nach den monatlichen Buchungszeiten für Ihr Kind. Die Mindestbuchungszeit beträgt 4 Stunden und entspricht unserer Kernzeit.

BuchungszeitBeitrag 1. KindBeitrag 2. Kind
4 Stunden70,00 €49,00 €
5 Stunden75,00 €52,50 €
6 Stunden80,00 €56,00 €
7 Stunden85,00 €59,50 €
8 Stunden90,00 €63,00 €
(Stand Mai 2011)


Wenn 3 Kinder einer Familie gleichzeitig den Kindergarten besuchen, ist das 3. Kind beitragsfrei. Die Beiträge werden von der Stadt Füssen abgebucht.

Mittagessen

Das Mittagessen wird von Montag bis Donnerstag täglich frisch im Kindergarten zubereitet und kostet 1.50 € pro Tag. Am Freitag müssen die Kinder eine 2. Brotzeit mitbringen.
Das Mittagessen wird wöchentlich abgerechnet. Zweimal im Jahr wird Getränkegeld eingesammelt.

Tagesablauf

07.30 bis 08.30 UhrFrühdienst

08.30 bis 12.30 Uhr

Kernzeit (gleitendes Frühstück, verschiedene pädagogische Angebote, Vorschule, Sprachkurs, Spiel im Garten)
12.30 bis 13.30 UhrMittagessen

13.30 –  15.30 Uhr        
Freies Spielen, Angebote in Musik, Bewegung und Natur

Pädagogischer Ansatz

Ein wichtiger Ausgangspunkt unserer pädagogischen Arbeit ist die Persönlichkeit des Kindes. Jedes Kind ist etwas besonderes und einzigartig. Wir sehen es in seiner Ganzheitlichkeit und nehmen es mit all seinen Stärken und Schwächen an, begleiten es in seiner individuellen Entwicklung. Das Kind soll seine Persönlichkeit entdecken, stärken und positiv entwickeln. Das Kind soll lernen auf andere zu zugehen und Rücksicht zu nehmen. Dabei soll es sich mit seinen Stärken und Ideen in die Gemeinschaft einbringen. Ganzheitliches Lernen steht im Vordergrund unserer Arbeit. Lernen mit Kopf, Herz und Hand. Mit allen Sinnen die Welt begreifen, mit Freude forschen und entdecken.

Wir wollen, dass die Kinder selbstbewusst werden und Selbstvertrauen entwickeln. Indem wir dem Kind vertrauen, vertraut es sich auch selbst. Wir schaffen den Kindern die Umgebung und die Zeit, geben ihnen Anregungen sich frei zu entfalten. Während des gesamten Tagesablaufs unterstützen wir sie in ihrem Tun, geben ihnen so viel Hilfe wie nötig und soviel Freiheit wie möglich.

Zusammenarbeit mit den Eltern

Der Dialog zwischen Eltern, Kindergarten und Kindern ist sehr wichtig für eine gemeinsam getragene Erziehungs- und Bildungsarbeit. Es ist wichtig unsere Arbeit den Eltern transparent zu machen. Nur mit einer guten Kommunikation untereinander kann gemeinsam viel gelingen. Dazu tragen bei:

• Das Anmeldegespräch
• Tür- und Angelgespräche
• Gruppen- und Elternabende
• Das Entwicklungsgespräch
• Feste, bei denen Eltern aktiv werden können
• Der Elternbeirat als Bindeglied

Die ausführliche Konzeption mit allen wesentlichen Informationen zu unserer Kindergartenarbeit können Sie gerne bei einem unverbindlichen Besuch in der Zwergenburg einsehen bzw. hier als PDF-Datei herunterladen.