Stadt Füssen | Lechhalde 3 | 87629 Füssen
+49 8362 - 903-146
+49 8362 - 903-201

Filmkunst - www.lechflimmern.fuessen.de


Liebe Lechflimmernbesucher,

das Alpenfilmtheater in Füssen hat wieder geöffnet und zeigt jede Woche am
Dienstag und Mittwoch, jeweils um 17.00 und 20.00 Uhr

einen neuen Film in der Filmkunstreihe „Lechflimmern“.

Aufgrund der derzeitigen Hygiene- und Abstandsregelungen sind bei einem Kinobesuch folgende Punkte zu beachten:

Kaufen Sie Ihre Tickets vorzugsweise online unter  www.alpenfilmtheater.de
   Natürlich wird es auch eine Barkasse geben.
• Es herrscht Maskenpflicht im gesamten Gebäude (bis zum Sitzplatz).
• Bei Ankunft im Kino muss Name und Telefonnummer angegeben werden - 
   dies entfällt bei Onlinekauf!
• Bitte achten Sie während Ihres Aufenthaltes auf die Hust- und Niesetikette.
• Snacks und Getränke: Am besten bestellen Sie über die Automaten im Foyer 
   oder die neue App "Alpenfilmtheater". 
   Selbstverständlich können Sie auch an der Theke bestellen.
• Bitte Abstand halten, beachten Sie dabei die Abstandsmarkierungen.


Wir freuen uns, Sie wieder im Alpenfilmtheater begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen anregende Kinoabende und gute Unterhaltung!

Das Lechflimmern-Team
Kulturamt der Stadt Füssen und das Alpenfilmtheater Füssen

 

 


Besonderes Angebot:   Greta 
     &      Starks

BARRIEREFREIES KINO mit Untertiteln bzw.  Audiodeskriptionen

Ohne großen technischen Aufwand direkt auf das persönliche Smartphone!
Dank der Initiative "GRETA & STARKS", die u.a. vom Bundesministerium für Kultur und neue Medien unterstützt wird, gibt es jetzt die Möglichkeit für Menschen mit Seh- oder Hörbehinderungen, im Kino besser Filme zu genießen.
Alle weiteren Informationen und eine Listung der wählbaren Filme finden Sie
auf der Webseite von „Greta + Starks“:  www.gretaundstarks.de

 
 

Die Filme:  

 

Di 07.07. und Mi 08.07.2020
Intrige

Am 5. Januar 1895 wird der junge jüdische Offizier Alfred Dreyfus wegen Hochverrats in einer erniedrigenden Zeremonie degradiert und zu lebenslanger Haft auf die Teufelsinsel im Atlantik verbannt. Zeuge dieser Entehrung ist Marie-Georges Picquart, der kurz darauf zum Geheimdienstchef der Abteilung befördert wird, die Dreyfus der angeblichen Spionage überführte. Anfänglich überzeugt von dessen Schuld kommen Picquart Zweifel, als weiterhin militärische Geheimnisse an die Deutschen verraten werden. Doch seine Vorgesetzten weisen ihn an, die Sache unter den Tisch fallen zu lassen. Entgegen seines Befehls ermittelt er weiter und gerät in ein gefährliches Labyrinth aus Verrat und Korruption, das nicht nur seine Ehre, sondern auch sein Leben in Gefahr bringt.

Originaltitel: „J’accuse“
Drama, Historie, Thriller
Frankreich, Italien 2019
Regie: Roman Polanski
mit Jean Dujardin, Louis Garrel, Emmanuelle Seigner
FSK ab 12
132 Min.
Filmverleih: Weltkino

Di 14.07. und Mi 15.07.2020
Anders essen - Das Experiment

Für den Film Anders essen - Das Experiment wird erstmals ein Acker mit genau jenen Getreiden, Gemüsen, Früchten, Ölsaaten und Gräsern bepflanzt, die pro Person auf unseren Tellern landen – und die die Industrie u.a. zu Futtermitteln für Tiere verarbeitet. Es entsteht ein Feld von 4.400 m2 Größe, die Fläche eines kleinen Fußballfeldes, das der „durchschnittliche“ Bürger benötigt. Zwei Drittel davon liegen im Ausland. Insgesamt verbrauchen wir doppelt so viel, wie uns eigentlich zusteht: Würden sich alle Menschen so ernähren, bräuchten wir eine zweite Erde.
Lässt sich daran etwas ändern? Drei Familien wagen sich in den Selbstversuch. Sie beginnen regional einzukaufen und entdecken das Kochen neu. Das Ergebnis überrascht. Anders essen verändert tatsächlich unseren Landverbrauch und die CO2-Last.

Dokumentation
Österreich 2019
Regie: Kurt Langbein, Andrea Ernst
FSK ab 0
88 Min.
Filmverleih: Die FilmAgentinnen

Di 21.07. und Mi 22.07.2020
La Vérité - Leben und lügen lassen

Die französische Filmdiva Fabienne (Catherine Deneuve) mimt in ihren Memoiren vortrefflich die Rolle der hingebungsvollen, liebenden Mutter. Ihre Tochter Lumir (Juliette Binoche) hingegen hat ganz andere Erinnerungen an die Kindheit mit einer Frau, die sich stets im Licht der Öffentlichkeit sonnte. Als die Drehbuchautorin mit Ehemann Hank (Ethan Hawke) und dem gemeinsamen Kind aus New York nach Paris zurückkehrt, versucht sie, ihre Mutter mit den verdrehten Wahrheiten in deren Autobiographie zu konfrontieren.

Originaltitel: „La Vérité“
Drama
Frankreich, Japan 2019
Regie: Hirokazu Kore-eda
Mit Catherine Deneuve, Juliette Binoche, Ethan Hawke
FSK ab 0
108 Min.
Filmverleih: Prokino

Di 28.07. und Mi 29.07.2020
Für Sama

Über einen Zeitraum von fünf Jahren erzählt Waad al-Kateab von ihrem Leben im aufständischen Aleppo, wo sie sich verliebt, heiratet und ihr Kind zur Welt bringt, während um sie herum der verheerende Bürgerkrieg immer größere Zerstörung anrichtet. Ihre Kamera zeigt berührende Episoden von Verlust, Überleben und Lebensfreude inmitten des Leids.
Waad muss sich entscheiden, ob sie fliehen und ihre Tochter in Sicherheit bringen oder bleiben und den Kampf für die Freiheit weiterführen soll, für den sie schon so viel geopfert hat.

Originaltitel: „For Sama“
Dokumentation
Großbritannien, Syrien 2019
Regie: Waad al-Kateab, Edward Watts
Mit Waad Al-Kateab, Hamza Al-Khateab, Sama Al-Khateab
FSK ab 16
104 Min.
Filmverleih: Filmperlen

Kino

Alpenfilmtheater Füssen
Lars Doppler
Augustenstraße 15
87629 Füssen
Tel. 08362 / 921467

www.alpenfilmtheater.de

Kartenservice

Sie können für alle Filme dieses Programmes Ihre Karte(n) telefonisch unter 08362/921467 oder über das Internet (www.alpenfilmtheater.de) bestellen oder an der Kinokasse erwerben. Somit ersparen Sie sich Wartezeiten an der Abendkasse und können Ihren Kinoabend von Anfang an genießen.

Newsletter

Gerne können Sie sich für den Erhalt unseres Newsletters zum Lechflimmernprogramm und allen weiteren Veranstaltungen des Kulturamts der Stadt Füssen anmelden. Online hier: Newsletter abonnieren oder Tel. 08362/903-146

Veranstaltungskalender

Dieser Link führt Sie zum Veranstaltungskalender auf den Seiten von Füssen Tourismus und Marketing.