Stadt Füssen | Lechhalde 3 | 87629 Füssen
+49 8362 - 903-146
+49 8362 - 903-201

Filmkunst - www.lechflimmern.fuessen.de

 
Liebe Lechflimmernbesucher,

das Kino Alpenfilmtheater Füssen zeigt jede Woche am 
Dienstag und Mittwoch, jeweils um 15.00, 17.30 und 20.00 Uhr 
einen neuen Film in der Filmkunstreihe „Lechflimmern“.

Wir wünschen Ihnen anregende Kinoabende und gute Unterhaltung!

Ihr Lechflimmern-Team
Kulturamt der Stadt Füssen und das Alpenfilmtheater Füssen

 


Besonderes Angebot:   Greta 
     &      Starks

BARRIEREFREIES KINO mit Untertiteln bzw.  Audiodeskriptionen

Ohne großen technischen Aufwand direkt auf das persönliche Smartphone!
Dank der Initiative "GRETA & STARKS", die u.a. vom Bundesministerium für Kultur und neue Medien unterstützt wird, gibt es jetzt die Möglichkeit für Menschen mit Seh- oder Hörbehinderungen, im Kino besser Filme zu genießen.
Alle weiteren Informationen und eine Listung der wählbaren Filme finden Sie
auf der Webseite von „Greta + Starks“:  www.gretaundstarks.de

 
 

Die Filme:  

 

Vorschau: Di 27.08. und Mi 11.09.2019
"4"

Zur Einstimmung auf das Festival vielsaitig:
Dienstag, 27.08.2019, 15.00, 17.30 und 20.15 Uhr
„4“  Dokumentarfilm über das Streichquartett Quatuor Ebène
19.00 Uhr Filmgespräch mit dem Verdi Quartett und dem Regisseur

Weitere Vorstellungen:
Mittwoch, 11.09.2019, 15.00, 17.30 und 20.15 Uhr

weiterlesen

25. und Mi 26.06.2019
Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein

Paul Silberstein, Spross einer so mondänen wie geheimnisvollen Wiener Zuckerbäckerdynastie, ist ein seltsames Kind. Im Österreich der späten 1950er Jahre entdeckt er die Macht der Vorstellungskraft, des Eigensinns und des Humors – und seine außergewöhnliche Begabung zum Gestalten eigener Welten und Wirklichkeiten. Die ist auch bitter nötig, denn der ebenso exzentrische wie despotische Vater hat seine eigenen Pläne für den begabten Sohn. Und schon bald muss sich Paul als Zögling des altehrwürdigen Attweger Klosterinternats einem gestrengen Regime erwehren, das seiner obersten Maxime entschieden entgegensteht: „Werde nicht wie alle, die du nicht sein willst.“ Die Freiheit liegt jenseits der Klostermauern, da, wo die Welt sich öffnet, wo die stoppellockige Leonore auf einem weißen Pferd über grüne Wiesen reitet. Paul nimmt die Herausforderung an. Denn das Geheimnis der Freiheit ist der Mut.

Drama, Familie
Österreich 2018
Regie: Ruppert Henning
Mit Valentin Hagg, Karl Markovics, Sabine Timoteo
FSK ab 12
146 Min.
Filmverleih: DCM Filmdistribution

Di 02. und Mi 03.07.2019
Das Familienfoto

Die drei Geschwister Gabrielle (Vanessa Paradis), Elsa (Camille Cottin) und Mao (Pierre Deladonchamps) könnten unterschiedlicher kaum sein: Gabrielle arbeitet als ,lebende Statue‘ und ist ihrem Sohn viel zu unkonventionell. Elsa hadert mit ihrem Kinderwunsch. Und der Spieleentwickler Mao ist trotz beruflichem Erfolg noch gar nicht richtig im Leben angekommen. Da haben ihre getrennt lebenden Eltern ganze Arbeit geleistet. Der Vater (Jean-Pierre Bacri) war nie da, die Mutter (Chantal Lauby), eine Psychotherapeutin, mischte sich dagegen in alles ein. Und bis heute hat sich daran nichts geändert. Die normalste ist da noch die demente Großmutter. Als der Großvater stirbt, ist die in alle Winde verstreute Familie gezwungen, sich zusammen zu raufen. Allein kann die alte Dame nicht bleiben, wie aber sollen die Kinder und Enkel eine Lösung für sie finden, wenn schon in ihrem eigenen Leben das pure Chaos herrscht…?

Originaltitel: „Photo De Famille“
Drama, Komödie
Frankreich 2018
Regie: Cecilia Rouaud
Mit Vanessa Paradis, Camille Cottin, Pierre Deladonchamps
FSK ab 0
99 Min.
Filmverleih: Alamode Film

09. und Mi 10.07.2019
Edie – Für Träume ist es nie zu spät

Edith Moor, kurz Edie (Sheila Hancock) hat sich ihr Leben lang nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. Als ihre Tochter Nancy (Wendy Morgan) sie in ein Altersheim stecken will, beschließt die 83-Jährige, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und sich einen fast vergessenen Traum zu erfüllen: den Berg Suilven in den schottischen Highlands zu erklimmen. Mit ihrer angestaubten Wanderausrüstung wagt sie das Abenteuer und engagiert den jungen Jonny (Kevin Guthrie), um sie für den herausfordernden Aufstieg vorzubereiten. Dieser lernt schnell ihren Dickkopf kennen, erfährt aber auch immer mehr über ihre Geschichte – und Edie beginnt allmählich, anderen und sich selbst zu vertrauen. So stolpern beide unverhofft in eine Freundschaft, die ihr Leben wunderbar auf den Kopf stellt.

Originaltitel: „Edie“
Drama
Großbritannien 2018
Regie: Simon Hunter
Mit Sheila Hancock, Kevin Guthrie, Amy Manson, Wendy Morgan
FSK ab 0
102 Min.
Filmverleih: Weltkino

Di 16. und Mi 17.07.2019
Blown Away – Music, Miles and Magic

Es geht um die abenteuerliche Geschichte einer 4-jährigen Reise der beiden Freunde Ben und Hannes rund um die Welt. Ohne überhaupt segeln zu können, reisen sie mit einem kleinen 40 Jahre alten Segelboot von Australien über Südostasien, Indien, Afrika und Südamerika bis nach Nordamerika. Mit einem alten Schulbus fahren sie durch die USA bis nach Kanada und schließlich mit dem Boot zurück über den Atlantik nach Europa. Wie in einem Tagebuch halten sie ihre Erlebnisse auf Video fest. Ihr Antrieb als gelernte Tontechniker und Musiker ist: möglichst viele Musiker aus verschiedenen Ländern aufzunehmen und dann eine Platte zu machen. Sie treffen, meist zufällig, viele außergewöhnliche Künstler und kreieren das neue Genre der „Expedition Music“.  Dabei wirken an jedem Stück MusikerInnen aus unterschiedlichen Ländern mit und ergänzen oder erweitern die Kompositionen durch eigene Parts und Interpretationen.
Für den Film entsteht so ein mitreißender Soundtrack. Insgesamt nehmen die beiden mit über 200 MusikerInnen 130 Stücke auf und bringen zwei Platten als „Sailing Conductors“ heraus. Die Musik öffnet Hannes und Ben während ihrer Reise die Türen zu den Herzen der Menschen und viele Vorurteile und Verständigungsschwierigkeiten verfliegen einfach, wenn sie gemeinsam Musik machen. Egal, ob in Kaschmir oder Chicago. Es geht um Freiheit, Mut und Freundschaft und darum, wie Musik auf magische Weise alles miteinander verbindet.

Dokumentation
Deutschland 2019
Regie: Micha Schulze
FSK ab 0
125 Min.
Filmverleih: Jackhead

23. und Mi 24.07.2019
Britt-Marie war hier

Es ist niemals zu spät, ein neues Leben zu beginnen: Als ihre Ehe nach 40 Jahren zerbricht, räumt Britt-Marie nicht nur mit ihrem bisherigen Leben auf, sondern sorgt darüber hinaus auch in ihrem neuen Heimatort Borg für frischen Wind…
Basierend auf dem Roman von Fredrik Backman ist Britt-Marie war hier die weibliche Antwort auf Ein Mann namens Ove - eine warmherzige Komödie über alten Ballast und neue Perspektiven.

Drama, Komödie
Schweden 2019
Regie: Tuva Novotny
Mit Pernilla August, Peter Haber, Anders Mossling
FSK ab 0
98 Min.
Filmverleih: Prokino

30. und Mi 31.07.2019
Yoga – Die Kraft des Lebens

Mit 40 Jahren wird der Fotoreporter Stéphane Haskell von einer rasend schnell fortschreitenden Krankheit heimgesucht, in deren Folge er vom Rücken abwärts gelähmt ist. Während ihm die konservative Medizin eine lebenslange Behinderung prophezeit, eröffnet ihm Yoga einen Weg zur Heilung. Nach diesem Erlebnis macht sich Haskell auf eine Weltreise und trifft yogapraktizierende AIDS-Patienten in afrikanischen Gefängnissen und an Multipler Sklerose Erkrankte in Kalifornien, die durch Yoga wieder aktiv zum Leben gefunden haben. Eine berührende Reise, die vom Todestrakt in San Francisco in den größten afrikanischen Slum, zu Massai-Kriegern und einem Treffen mit dem großen Hindu-Meister B. K. S. Iyengar führt, der es mithilfe von Yoga schafft, alle Hindernisse zu überwinden.

Originaltitel: „Debout“
Dokumentation
Frankreich 2019
Regie: Stéphane Haskell
Mit Raphaël Personnaz
FSK ab 0
88 Min.
Filmverleih: Arsenal

Kino

Alpenfilmtheater Füssen
Lars Doppler
Augustenstraße 15
87629 Füssen
Tel. 08362 / 921467

www.alpenfilmtheater.de

Kartenservice

Sie können für alle Filme dieses Programmes Ihre Karte(n) telefonisch unter 08362/921467 oder über das Internet (www.alpenfilmtheater.de) bestellen oder an der Kinokasse erwerben. Somit ersparen Sie sich Wartezeiten an der Abendkasse und können Ihren Kinoabend von Anfang an genießen.

Newsletter

Gerne können Sie sich für den Erhalt unseres Newsletters zum Lechflimmernprogramm und allen weiteren Veranstaltungen des Kulturamts der Stadt Füssen anmelden. Online hier: Newsletter abonnieren oder Tel. 08362/903-146

Veranstaltungskalender

Dieser Link führt Sie zum Veranstaltungskalender auf den Seiten von Füssen Tourismus und Marketing.